Am 31. Oktober luden wir viele kleine und große Gespenster auf die Burg zu einer Gruselnacht ein. Ca. 500 Besucher kamen und hatten viel Spaß bei Gruselspielen, Gespensterspaziergängen um die Burg. Ein Gefangener kämpfte im alten Pulverturm um seine Freiheit und im Wohnturm spukte es. Eine Märchenerzählering faszinierte die kleinen Gäste im Kirchkeller mit alten Sagen und eine Feuershow krönte den Abend. Für das leibliche Wohl wurde gesorgt und allen mundete die Suppe oder der Punsch.

Burgverein Reifenberg [-cartcount]