Ein sehr großer Erfolg, danke an alle Helfer und Mitwirkenden!
Die Gespenster waren ab 18 Uhr auf der Burg unterwegs...
- der Zug der Gefangenen wurde abgeurteilt und ins Verlies gesteckt...
- der Tanz der Hexen ums Feuer waren eine neue Attraktion
- Gruselgeschichten im Turm verzauberten viele kleine Gespenster
- der Golddieb floh vom Wohnturm und verlor seine Goldstücke...
- die Feuershow - der Höhepunkt
- Leckeres aus der Hexenküche - alles wurde verkauft!

Ich bin der Taunus-Troll. Ihr findet mich ab 25.10. im Café Waldschmitt/Oberreifenberg
Burgverein Reifenberg [-cartcount]