Das Allegro-Festival kommt auf die Burg!
Sonntag, den 28. Juni, 11 Uhr
Wilhelm Bruns und die deutschen Naturhornsolisten


Werke von u.a. Anton Reicha (1770-1836)
, Jean-Joseph Kenn (1757- ca. 1819) und Französische Jagdmusik    

 

Im Jahre 1985 fanden sich an der Folkwanghochschule Essen auf Anregung von Wilhelm Bruns einige Studierende der Hornklasse von Prof. Hermann Baumann zusammen, um herauszufinden, ob man nicht gemeinsam den großen Schatz der Literatur für Naturhornensemble zu heben im Stande wäre. Dabei entstand schnell der Wunsch nach einem festen Ensemble und damit die Idee der "Deutschen Naturhornsolisten".
Im Laufe der Jahre erarbeiteten sich die Naturhornspezialisten ein großes Repertoire. Antrieb dafür war u.a. eine Einladung nach Houston/Texas bei der es galt, ein abendfüllendes Programm ohne Unterstützung eines Begleitinstrumentes auf die Beine zu stellen.

 

In den Folgejahren produzierten die Deutschen Naturhornsolisten mit dem Label MDG aus Detmold viele CDs. Alle wurden von den Kritikern hoch gelobt und teilweise mehrfach mit Preisen ausgezeichnet. Besonders hervorzuheben ist hier der ECHO-Klassik, der für die Produktion der Telemann-Konzerte mit der Neuen Düsseldorfer Hofmusik verliehen wurde.
Heute gehören die Deutschen Naturhornsolisten weltweit zu den herausragenden Ensembles ihrer Art.

 

Im Jahre 1985 fanden sich an der Folkwanghochschule Essen auf Anregung von Wilhelm Bruns einige Studierende der Hornklasse von Prof. Hermann Baumann zusammen, um herauszufinden, ob man nicht gemeinsam den großen Schatz der Literatur für Naturhornensemble zu heben im Stande wäre. Dabei entstand schnell der Wunsch nach einem festen Ensemble und damit die Idee der "Deutschen Naturhornsolisten".
Im Laufe der Jahre erarbeiteten sich die Naturhornspezialisten ein großes Repertoire. Antrieb dafür war u.a. eine Einladung nach Houston/Texas bei der es galt, ein abendfüllendes Programm ohne Unterstützung eines Begleitinstrumentes auf die Beine zu stellen. In den Folgejahren produzierten die Deutschen Naturhornsolisten mit dem Label MDG aus Detmold viele CDs. Alle wurden von den Kritikern hoch gelobt und teilweise mehrfach mit Preisen ausgezeichnet. Besonders hervorzuheben ist hier der ECHO-Klassik, der für die Produktion der Telemann-Konzerte mit der Neuen Düsseldorfer Hofmusik verliehen wurde.


 

Heute gehören die Deutschen Naturhornsolisten weltweit zu den herausragenden Ensembles ihrer Art.  

 

Karten 15 € Ermäßigung pauschal 5 € in allen Kategorien: Schüler, Studenten, Schwerbehinderte, Zivil- und Wehrdienstleistende, Auszubildende und Inhaber von Ehrenamtskarten (nur mit Ausweis).  

 

Kartenbestellung Direktlink   Tickethotline 069-1340400 Karten für alle Veranstaltungen unter www.frankfurtticket.de  

Burgverein Reifenberg [-cartcount]