Ihre Rechte in der Datenschutzvereinbarung

 

 

Sie sind gemäß § 15 DSGVO jederzeit bemächtigt, gegenüber uns um umfangreiche Auskunftserteilung zu den zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu ersuchen.

 

Gemäß § 17 DSGVO können Sie jederzeit gegenüber uns die Berichtigung, Löschung und Sperrung einzelner personenbezogener Daten verlangen.

Diese Löschung kann aber jederzeit nach gesetzlicher Frist erfolgen.

 

Sie können darüber hinaus jederzeit ohne Angabe von Gründen von Ihrem Wiederspruchsrecht Gebrauch machen und die erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft abändern oder gänzlich widerrufen. Sie können den Widerruf entweder postalisch oder per eMail an uns übermitteln.